Vertiefende Jahresausbildung 2022 - neu!

Veröffentlicht von Eva Fellerer (evafellerer) am Jan 23 2022
Jahresausbildungen >>

 

1. -3. April, Modul 1:

 

Scham – ungeliebt und doch Tor zu Kraft und Lebensfreude

Scham eine unangenehme Emotion, der wir gerne ausweichen. Wir fühlen uns schüchtern, erröten, erstarren oder wollen im nächsten Mauseloch verschwinden. Oft erleben wir uns dabei isoliert und handlungsunfähig. Scham, die gänzlich unbewusst bleibt, führt zu Reaktionen, in der Sie auf den ersten Blick nicht gleich zu erkennen ist, wie z.B. Trotz, Aggression oder Anpassung. Manchmal finden wir uns dann in Situationen oder Handlungen wieder, die wir gar nicht mögen. In diesen Tagen möchten wir uns der eigenen Scham bewusst und achtsam zuwenden. Sie vielleicht sogar mit Entdeckungsfreude ergründen, um uns mit den dazu gehörigen Gefühlen und Bedürfnissen zu verbinden. So leiten wir uns sanft zurück in den Fluss des Lebens und werden wieder frei für die Begegnung mit anderen.

 

Leitung: Eva Fellerer und Barbara Köhler

Ort: Kath. Familienbildungsstätte, Aulergasse 8, 55469 Simmern

Zeiten: Freitag und samstag 10.00 - 18.00 Uhr,  Sonntag 10.00 bis 14.30 Uhr

Kosten: 280,- bis 350,-€ nach selbsteinschätzung ( wenn der ganze Jahreskurs gebucht wird)

              320,- bis 380,-€ wenn das Seminar einzeln begucht wird.

mehr Information bei Eva Fellerer:  e.fellerer@web.de

                                     _________________________________________________________________

  

15. - 17. Juli, Modul 2

 

Liebe oder Angst - was leitet dich?

 

Angst ist das Gegenteil von Liebe. Ein angstvolles Herz ist nicht in der Lage, sich zu verbinden.

Angst, oft auch verwoben mit Schuld, Scham oder Ärger , lädt uns ein, genauer hinzuschauen und nach den inneren Quellen dieser wenig lebensförderlichen Gefühle zu forschen. So dass sie sich in Liebe und Lebensfreude wandeln können.

Welche persönlichen ungeheilten Erfahrungen, welch kollektives Erbe, welche Denkmuster und Glaubenssätze halten uns davon ab, liebevoll und lebensfreudig zu schwingen? Und wie können wir diese Energien transformieren?

Diese Tage laden ein zu innerer persönlicher Friedensarbeit als Beitrag zum Weltfrieden!

 

Leitung: Eva Fellerer und Christa Buschbaum

Ort: Kath. Familienbildungsstätte, Aulergasse 8, 55469 Simmern

Zeiten: Freitag und samstag 10.00 - 18.00 Uhr,  Sonntag 10.00 bis 14.30 Uhr

Kosten: 280,- bis 350,-€ nach selbsteinschätzung ( wenn der ganze Jahreskurs gebucht wird)

              320,- bis 380,-€ wenn das Seminar einzeln begucht wird.

mehr Information bei Eva Fellerer:  e.fellerer@web.de

                               oder Christa Buschbaum: christabuschbaum@gmx.de

                   ______________________________________________________________________

 

18. - 20. November: Modul 3

 

Emotionalem Stress mitfühlend und freundlich begegnen    


Üblicherweise geraten wir in mindestens zwei hinderliche Zustände: den emotionalen
Stress selbst und das Erschrecken oder den Ärger darüber, dass es uns schon wieder
erwischt oder gepackt hat. Dazu gesellen sich dann auch noch gerne Selbst- und
Fremd Vorwürfe.
Da haben wir nun schon so viel an uns gearbeitet und noch immer erleben wir uns
fest im Griff der Launen der Welt.
An den 3 Tagen erforschen wir gemeinsam, wann wir in emotionalen Stress geraten
und wie wir darauf reagieren.
Nach dieser Bestandsaufnahme erkunden wir freundlich und behutsam
Möglichkeiten der Veränderung. So legen wir Samen, um in solchen ohnehin
schwierigen Situationen mehr und mehr uns selbst mitfühlend annehmen und leiten
zu können.

 

Leitung: Christa Buschbaum und Simone Thalheim

Ort: Kath. Familienbildungsstätte, Aulergasse 8, 55469 Simmern

Zeiten: Freitag und samstag 10.00 - 18.00 Uhr,  Sonntag 10.00 bis 14.30 Uhr

Kosten: 280,- bis 350,-€ nach selbsteinschätzung ( wenn der ganze Jahreskurs gebucht wird)

              320,- bis 380,-€ wenn das Seminar einzeln begucht wird.

mehr Information bei  Christa Buschbaum: christabuschbaum@gmx.de

                

Zuletzt geändert am: Jan 23 2022 um 8:18 PM

Zurück zur Übersicht