11.00   Gewaltfreie Kommunikation - eine Sprache des Lebens

 

Kleine Erfahrungskostproben für friedvollere Möglichkeiten im alltäglichen Zusammenleben.

Wir freuen uns auf ein Miteinander aller Teilnehmenden des Friedenstags.

Eva Fellerer, Christa Buschbaum und  Karla Quint, Trainerinnen Gewaltfreie Kommunikation

 

 

12.15   Brücken bauen für Wege zum Frieden

 Motto: "Heilung ist nur durch Frieden möglich und Frieden nur durch Heilung."
 Weltfrieden entsteht durch Frieden in  jeder kleinen Zelle, in unserem Körper, in unserem Leben, in der Familie und weiteren gelebten Gemeinschaften.
 Welche Wege sind für jeden einzelnen einfach im Alltag zu integrieren, um Harmonie zu leben?
 Was kann jeder für sich Gutes tun, um ein allumfassend friedliches Leben zu führen?
 Es geht darum zu Verstehen, und kleine Tools/Werkzeuge direkt auszuprobieren und für sich selber zu nutzen. 
 Elke Buschbaum
 
 

12.15  "Kunstkoffer öffnet sich"

 

Eine kleiner Ausflug zur heilsamen Insel der Inneren Kreativität...die in uns allen schlummert...lassen Sie sich überraschen... von den unterschiedlichen Farben und von sich selbst!

Nach dem Motto: "Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns" Rumi

Reisebegleiterin Silke Wehling,  Kunsttherapeutin & Künstlerin

 

 

14.15    Eine Reise zur inneren Heimat über den Körper und Bewegung

 

Das Erleben von bewusster und anstrengungsloser Bewegung von Moment zu Moment - unabhängig von Alter und körperlicher Voraussetzung - kann die uns innewohnende Quelle von Verbundenheit aktivieren. Der Geist kommt zur Ruhe, der Körper entspannt sich und ein anderes Tor zu unserer inneren Wahrheit öffnet sich. Von dieser Ebene des Seins begegnen wir dem Leben offener und flexibler, und können achtsames und respektvolles Miteinander vertiefen. 

Martina Zipf,  Pädagogin für Tanz und Körperarbeit

 

 

14.15   Persönlicher Friedensprozess mit EFT-Klopfakupressur

Klopfakupressur ist eine leicht zu erlernende und zugleich hochwirksame Technik, mit der sich jede Form von (emotionalem) Stress reduzieren lässt. Dabei ist es egal, ob der Stress im Nervensystem durch eine aktuelle, eine vergangene Situation oder durch Ängste vor einem Ereignis, das in der Zukunft liegt, entstanden ist.

Der Begründer Gary Craig empfiehlt einen persönlichen Friedensprozess mit Hilfe von EFT im Alltag zu praktizieren und sieht darin einen wichtigen Beitrag zu mehr (Selbst-)Verbindung und Frieden in der Welt

Inhalte des Schnupperworkshops:

  • Erlernen der Klopfakupressur-Grundtechnik für die Selbstanwendung

  • Hintergrundinformationen zur Wirkweise und Anwendung

  • Praktische Arbeit mit eigenem Stress

Susanne Findler , Heilpraktikerin für Psychotherapie, systemische Therapeutin                                                                                                          Bahara B. Zschernack, Trauma-Fachberaterin, TRE-Providerin, systemische Therapie Beide sind Diplom-Sozialarbeiterinnen und zertifizierte Trainerinnen beim Verband für Klopfakupressur e. V. (www.klopfakupressur.org)

 

 

 15.30   Gewaltfreie Kommunikation  "Worte können Mauern sein - oder sie sind Fenster"


Sie möchten raus aus Vorwurf, Schuldzuweisung und Streit, den "kleinen Kriegen" im Alltag?
Sie suchen einen Weg zu Klarheit, Verständnis, Mitgefühl und unerwarteten Lösungen?
In diesem Workshop können Sie Aspekte der GFK an kleinen Beispielen und Übungen erfahren.


Christa Buschbaum und Karla Quint, Trainerinnen Gewaltfreie Kommunikation

 

 

15.30   Workshop Freies gemeinsames Tönen 

In dem Tön- Improvisations- Workshop der Künstler Jameshvara und Aktasha Amani- Ra geht es darum, den ureigenen Stimm- Klang zu entdecken und auszudrücken. Darüber hinaus üben wir uns darin, uns auf die Töne der anderen Gruppen- Teilnehmer einzustimmen, so dass immer wieder neue, spontane Stimm- Klang- Gebilde entstehen können.

Dies ist eine Art in uns selbst Frieden herzustellen und diesen Frieden in die Welt hinaus zu tragen.

Vorkenntnisse sind für den Workshop keine erforderlich.

Nähere Informationen über unseren Ansatz und Beispiele, was aus solch einem Zusammenklang entstehen kann finden sich auf unserer Website www.kauzenau-trier.de unter der Rubrik Musik.

Jameshvara und Aktasha Amani- Ra ,Künstler/in

 

 

ca. 17.00    Gemeinsame Tön- Stimm- Improvisation zum Schluss 

 

Die Teilnehmer des obigen Tön- Workshops haben die Möglichkeit umzusetzen, was sie gelernt haben. Für einen gelungenen Ausklang der Veranstaltung sind alle Besucher, die möchten, herzlich eingeladen an diesem großen Klang- Kunstwerk im Sinne des Friedens mitzuwirken.

 Jameshvara und Aktasha Amani- Ra   -   und Alle, die wollen